Georgius Pradipta Yogiputra

Georgius Pradipta Yogiputra

Georgius Pradipta Yogiputra studiert Fahrzeugtechnik an der HTW Berlin. Er stammt aus Jakarta (Indonesien).

Warum studieren Sie ausgerechnet Fahrzeugtechnik an der HTW Berlin?

Ursprünglich wollte ich Maschinenbau studieren, weil mein Vater auch Maschinenbauer ist. Da ich aber schon vor dem Studium wusste, dass ich später in der Automobilindustrie arbeiten möchte, habe ich mich für Fahrzeugtechnik entschieden. Ich habe mich nur an Fachhochschulen und nicht an Universitäten beworben, weil mir die Praxisorientierung sehr wichtig ist. Und dann ist es letztlich die HTW Berlin geworden, weil Berlin viele Möglichkeiten bietet.

Was ist das Besondere an diesem Studiengang?

Fast alle Professor_innen in meinem Studiengang waren vorher in der Automobil- und Zulieferindustrie beschäftigt. Sie wissen also genau, welche Kenntnisse man im Berufsleben braucht, und vermitteln nicht nur Theorie. Für mich sind alle Fächer gleichermaßen wichtig: Ich würde z.B. nicht sagen, dass das Modul „Kraftfahrzeugtechnik“ am wichtigsten ist, weil man dafür auch das Verständnis von Technischer Mechanik, Mathematik und sogar Konstruktion braucht. Mit dem Abschluss in Fahrzeugtechnik stehen mir verschiedene Wege offen: Ich kann in die Konstruktion oder Produktion gehen oder auch in die Simulation oder Applikation.

Wer ist für Sie an der HTW Berlin unverzichtbar?

Natürlich fallen mir da zuerst die Lehrenden ein, die mir das Wissen vermitteln. Aber wichtig sind für mich auch die Leute, die dafür sorgen, dass ich mich auf dem Campus Wilhelminenhof wohlfühle. Dazu gehören die Mitarbeiter_innen in der Mensa und die Gebäudereiniger_innen.

Wo ist Ihr Lieblingsplatz auf dem Campus?

Das ist der Besprechungsraum in Gebäude C. Dort kann ich mich zusammen mit meinen Kommiliton_innen auf Klausuren vorbereiten, Hausaufgaben machen und Laborberichte anfertigen. Am Ende bekommen wir immer eine gute bis sehr gute Note.

Georgius Pradipta Yogiputra
Arbeitsplatz in der Werkstatt Aufgebocktes Fahrzeug
Georgius Pradipta Yogiputra Auto in der Fahrzeughalle

Fotos: Alexander Rentsch, Camilla Rackelmann, Kathrin Windhorst
© HTW Berlin, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

23. August 2019